deutsch   english   cesky
Blick auf die Talsperre Sosa

, Oberwiesenthal

 

Beschreibung

Zum Beginn der Wanderung gibt es zwei M÷glichkeiten:

1. Mit der Schwebebahn auf den Fichtelberg, Řber dem Fremdensteig und Philosophenweg zum Roten Vorwerk/Waldeck.

2. Vom Marktplatz in Oberwiesenthal, der Vierenstra▀e folgend, vorbei am Skistadion und der BŘhne, in Richtung Rotes Vorwerk/Waldeck.

Am Roten Vorwerk/Waldeck treffen beide Wege zusammen.

▄ber den Bńrenfang- und Fl÷▀zechenweg erreicht man Kretscham-Rothensehma. Von hier aus geht es weiter zur Talsperre Cranzahl. ▄ber den KlńppermŘhlenweg gelangt man nach Bńrenstein Řber den Bńrenstein. Man Řberquert die B95 talwńrts und wandert in den Ortsteil KŘhberg hinein. Bergauf geht es weiter zum B÷hmischen Steig bis zum Berghof.

Der Wanderweg fŘhrt nun direkt an der Grenze zum b÷hmischen Erzgebrige entlang in die kleine Bergstadt J÷hstadt.


Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2020

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2020
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Oberwiesenthal?

Rund um Oberwiesenthal kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge