deutsch   english   cesky
Die Fichtelbergbahn im Bahnhof Oberwiesenthal

, Seiffen

 

in 09548 Seiffen

Rubrik: Wanderweg

 
 

Beschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Bergkirche in Seiffen.

Zur Bergkirche Seiffen

Vorbei an der binge Geyerin und am Hotel Nußknackerbaude führt der Wanderweg aus dem Ort heraus.

Über einen Wiesenweg wandert man bergauf auf den Schwartenberg, welcher 787 Meter hoch ist. Talwärts, an der ehemaligen Heidelbacher Glashütte und der Dachsbaude vorbei, führt der Weg zum ehemaligen Bad Einsiedel.

Durch einen Buchenwald gelangt man nach Frauenbach. Wenn man dem Bad Einsiedler Weg folgt, gelangt man direkt nach Neuhausen. Vorbei an Schloß Purchenstein geht es am Ortsausgang von Neuhausen auf der Alten Salzstraße etwas beraug. Schließlich erreicht man auf einem Waldlehrpfad Sayda.


Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2020

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2020
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Heidersdorf?

Rund um Heidersdorf kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge