deutsch   english   cesky
Erntedankfest in der Kirche Sosa

Zwönitz Markt – Förster-Christel – Zwönitz, Zwönitz

Zwönitz Markt – Förster-Christel – Zwönitz 

in 08297 Zwönitz

Rubrik: Wanderweg

 
 

Beschreibung

Treffpunkt dieser Wanderung ist der Marktplatz in Zwönitz.

Von da aus wandert man die Annaberger Straße entlang, an wunderschönen Fachwerkhäusern, dem Stadtbad und dem Modellsportzentrum vorbei bis zum Sägewerk. Hier wird die Straße verlassen und rechts abgebogen. Der Wanderweg führt hinter dem Sägewerk rechts in den Strunzwald hinein.

Wenn man aus dem Wald wieder herausgelangt, sieht man den Hammerteich, welcher sich zwischen dem Strunzwald und dem Pflegeheim befindet.

Auf dem Hermann-Karl-Weg wandert man bis zum Butterfassberg hinauf. Der Hermann-Karl-Weg steigt nun langsam, immer in Richtung Geyersche Flur, an. Wenn man oben angkommen ist, geht es weiter, am Waldrand enbtöang, direkt zu den beiden Holzfiguren "Förster und Christel".

Wer eine Verschnaufpause benötigt, kann es sich auf der Bank gemütlich machen.

Die Wanderroute geht nbun weiter zur Hauptstraße, die man in Richtung Fernsehurm bis zum letzten Haus links wandert. Über das sich dort befindende Grundstück gelangt man auf die Kärrnerstraße.

Nach etwa 2 Kilometern erreicht man die 602 Meter hoch gelegene Galgenspitze. Der Wanderer befindet sich jetzt auf der Alten-Geyerschen-Straße. Auf diesem Weg wandert man die letzten Kilometer bis zum Austelpark zurück.


Korrekturmöglichkeit

Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann können Sie diesen hier korrigieren.
Korrektur

Erlebnisland Erzgebirge Shop

 
 

Heute neu eingetragen

 

Der neue Kalender 2020

Jahreskalender
"Erlebnisland Erzgebirge" 2020
ab sofort erhältlich!
Informieren Sie sich hier!

Unterkunft suchen

  Spezialsuche
 
 

Merkzettel

 

Wo liegt Geyer?

Rund um Geyer kann man viel erleben!

 

Das Erzgebirge in Bildern

 
 
 

Das Wetter im Erzgebirge